Ab dem 01.07.2020 tritt bis zum 31.12.2020 gemäß des Corona-Konjunkturpaketes die Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent in Kraft, welche wir an unsere Handelspartner weitergeben. Die auf unserer Website vorgegeben UVPs bleiben wegen des organisatorischen Aufwands unverändert. Bitte erfragen Sie beim Kauf von Kieffer-Produkten bei Ihrem Kieffer-Fachhändler den entsprechenden Rabatt.

Private Labels

Die exklusive MRS-Produktpalette nach Fachtierarzt Dr. Robert Stodulka

Dr. Robert Stodulka ist Fachtierarzt für Physikalische Medizin & Rehabilitationsmedizin, Gerichtsgutachter und betreibt seine eigene fachtierärztliche Kleintier- und Pferdepraxis in Wien. Er betreute viele Jahre als Tierarzt die Pferde der königlichen andalusischen Hofreitschule, ritt auch selbst dort und unterrichtete auch an der Spanischen Hofreitschule in Wien die Eleven und Bereiteranwärter.

Der Autor zahlreicher Fachbücher entwickelte sein eigenes, geschütztes Trainingsystem für Pferde, die "Medizinische Reitlehre nach Dr. Stodulka®", lehrt an der VMU-Wien und ist international gefragter Experte auf seinem Gebiet. Er entwickelte die Medizinsche Sattellehre, welche als Grundlage für eine biodynamisch richtige Besattelung gilt, ebenso wie die 3D-Satteldruckmessung, die erstmalig anatomische Bezugspunkte zu den gemessenen Satteldrücken herstellt.

Auf Basis der medizinischen Reitlehre fertigt Kieffer vor allem Sättel, Sattelunterlagen und Zäume exklusiv für Dr. Robert Stodulka. Jedes Produkt wird nach Vorgaben basierend auf seinen Erfahrungen unter Bezugnahme bester Materialen gefertigt.

Weiterführende Informationen zu Dr. Stodulka und der exklusiven MRS-Produktpalette finden Sie auf folgenden Websites:

Die exklusive Dell'mour®-Kollektion: Reit- und Therapiezubehör

Sabine Dell’mour verbindet seit frühester Jugend moderne Pädagogik mit Biomechanik und klassischer Reitlehre. Von der Vision einer „besseren Welt“ angeregt, zur Reitschule der Zukunft hat sie neuartige Methoden entwickelt, die das Interesse der ReiterschülerInnen, die Bedürfnisse der Pferde und die Entwicklung der Persönlichkeit der ReitpädagogIn/ReittherapeutIn  in den Mittelpunkt stellt.

Sie ist Begründerin der Methode der „Reitpädagogischen Betreuung (FEBS®)“ und der „Ganzheitlichen Reitpädagogik (GRIPS®)“, sowie des „Heilsames intuitives Pferdesetting nach Dell’mour® (HIPS®)“,  Behindertensporttrainerin, Akademische Bewegungstherapeutin, Tellington Practicioner I für Pferde, Autorin und leitet einen Reit-, Therapie-, und Ausbildungsstall im österreichischen Hartberg.

Die Produktpalette Dell’mour gefertigt nach reitpädagogischen Anforderungen sowie alle drei Lehrgänge sind ebenfalls mit dem Gütesiegel „Tierschutzkonform“ ausgezeichnet!

Weiterführende Informationen zu Sabine Dell’mour, ihrem Gesamtkonzept sowie der exklusiven Dell’mour-Produktpalette finden Sie auf folgenden Websites:

Die innovative „Liberty of Motion Line“ nach Dressur- und Springausbilder Moritz Straub

Moritz Straub ist mit Leib und Seele Reitpferdeausbilder mit dem Schwerpunkt Dressur, bildet Pferde bis zur Grand Prix-Reife aus und ist in der Springausbildung bis 140 cm aktiv. Nicht nur als Ausbilder ist er länderübergreifend gefragt, sondern auch als Privatgutachter in Sachen Pferd. Zusätzlich verfügt er über fundiertes Wissen zu den Themen Besattelung und Hufbeschlag. Er betreibt in Bayern einen Ausbildungsstall mit rund 40 Pferden, in dem auch eine sich gerade etablierende Natursprung-Deckstation integriert ist.

Auf viel Erfahrung kann er insbesondere in der Ausbildung von schwierigen Korrekturpferden zurückgreifen. Basierend auf den daraus resultierenden Erkenntnissen über Problematiken am Pferd im Hinblick auf das Zusammenspiel von Ausrüstung und Reiterei hat Moritz Straub völlig neue, unkonventionelle Wege entwickelt, Pferde zu entlasten und Probleme zu vermeiden.

Seine Expertise spiegelt sich in den Produkten seiner Linie wieder, welche stets das Ziel haben, sowohl dem Pferd als auch dem Reiter ein Maximum an Bewegungsfreiheit zu verschaffen, hochwertige Reiterei zu fördern und biomechanische Abläufe nicht einzuschränken. Er orientiert sich hierbei keineswegs an alt eingefahrenen Abläufen, sondern versucht, Dinge neu zu denken.

In Zusammenarbeit vereint die Firma Kieffer technisches Knowhow, die Kunst des Sattlerhandwerks und Straubs Erkenntnisse der Ausbildung von Pferden bis in die höchsten Klassen unter Berücksichtigung biomechanischer Gesichtspunkte.

Weiterführende Informationen zu Berufsreiter Moritz Straub und der innovativen „Liberty of Motion Line“ by Moritz Straub finden Sie auf seiner Website:

Was ist Reinecke Equestrian?

Reinecke Equestrian ist ein kleines und noch sehr junges Unternehmen, welches 2016 durch den Geschäftsführer Fabian Reinecke gegründet wurde. Der Sitz des Unternehmens befindet sich zentral im schönen Hamburg, dem Tor zur Welt!

Was macht Reinecke Equestrian? Reinecke Equestrian hat sich auf die Beleuchtung von Halftern sowie Trensen spezialisiert, um Euch und eure Liebsten bei einem Spaziergang im Dunkeln oder bei einem entspannten Ausritt besser sichtbar zu machen.

Aber ob im Dunkeln oder im Hellen, unsere Halfter und Trensen sehen immer verdammt gut aus und garantieren euch absolute Aufmerksamkeit.

Seit 2019 arbeiten wir sehr eng mit unserem Partner Georg Kieffer Sattlerwarenfabrik GmbH aus München zusammen, womit ihr bei uns bewährte Kieffer Qualität und somit hochwertige Produkte geboten bekommt.